Das Symbol für Reiki kommt aus dem Japanischen und vereint zwei Wortteile:                              Rei - Ki.                                                                                                           

"Rei" bedeutet "universell" oder "allumfassend". "Ki" bedeutet "Lebensenergie".

Daher spricht man generell von Reiki als "Universeller Lebensenergie".

 

 

 

Die Geschichte des Reiki variiert in verschiedenen Darstellungen ein wenig, insbesondere um die Person des Mikao Usui. Inzwischen bemühten sich einige Reiki Praktizierende Zeitzeugen ausfindig zu machen, um einzelne historische Punkte zu korrigieren.

Reiki wurde durch Mikao Usui wiederentdeckt und fand schließlich seinen Weg aus Japan in die westliche Welt. Mikao Usui wurde 1865 in Japan geboren.

Er entdeckte früh sein Interesse an verschiedenen Heilmethoden und studierte zum Beispiel Qi Gong in einem buddhistischen Tempel. Einige Jahre später wurde Usui selbst Mönch und zog sich für eine Meditation 21 Tage lang auf den Kurama Berg bei Tokio zurück. Am 21. Tag hatte er eine tiefe spirituelle Erfahrung, bei der er viel Licht gesehen hat und eine besonders starke Energie spürte.

Er erkannte dass es genau das war, wonach er lange gesucht hatte. Außerdem wurden ihm während der Meditation die Bedeutung und das praktische Wissen um die Symbole klar, wie sie auch heute noch (ab dem 2. Grad) gelehrt werden. Usui erkannte den Unterschied zu anderen Heilmethoden, da es bei dieser Form möglich war (und ist), die universelle Energie zu nutzen und gleichzeitig nur als Kanal zu dienen. Dadurch erhält und stärkt man sein eigenes Energie Level, ohne zu erschöpfen.
Bald daraufhin gründete Usui die „Gesellschaft für das Heilen durch Usui-Reiki“ und eröffnete eine Klinik, in der er Vorlesungen hielt und Reiki praktizierte.

Nach einem großen Erdbeben in Japan 1923 benötigten tausende von Menschen Hilfe, so dass er eine weitere und größere Klinik eröffnete, um vielen verletzten Menschen zu helfen. Zu dieser Zeit verbreitete er Reiki, indem er es allen zugänglich machte, so gut es ging. Insgesamt ist überliefert, dass er mehr als 2000 Schüler und 17 Lehrer in Reiki einweihte und sein Wissen weitergab. Mikao Usui erhielt sogar eine Auszeichnung vom Kaiser Japans, der auf diese Weise Usuis Tun öffentliche Anerkennung schenkte.

1926 starb Usui an einem Schlaganfall. Unmittelbarer Nachfolger von Usui wurde Doktor Hayashi. Durch ihn wurde Frau Takata zur Reiki Meisterin ausgebildet, die das Reiki in die westliche Welt brachte. Es ist jetzt bekannt, dass sie Teile der Geschichte des Reiki etwas abänderte, vielleicht auch um Reiki leichter in die westliche Welt zu integrieren.

Inzwischen hat Reiki sich relativ schnell in der ganzen Welt verbreitet, als eine einfache Heilmethode, die man ohne Diagnosen anwenden kann.

Atlantis Heilerpraxis Heidelberg

www.atlantis-heilerpraxis.de

Standort Heidelberg

Hier finden Sie mich

Atlantis Heilerpraxis Heidelberg

Heilerpraxis Sonja Schmerl
Frauenpfad 9

69221 Dossenheim
 

Kontakt

Rufen Sie mich einfach an, mailen Sie mir oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Tel. 06220 31 41 570

 

info@heilerpraxis-sonja-schmerl.de

 

www.at-und-pmr-kurse-in-dossenheim.de

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilerpraxis Sonja Schmerl (alle Fotos sind privat)